Geländetraining in der Halle Drucken

Vom 27. bis 29. Dezember konnten 12 Reiterinnen und Reiter unter der Leitung von Tonko Barlagen (Gratulation noch einmal zur Tochter!) mit Naturhindernissen in der Halle für das Gelände üben.

Gesprungen wurde über Tannenbäume, eine Holzbank, einen Baumstamm, ein rotes Sofa, Holzzäune, Stühle, einen Wassergraben und vieles mehr. Es hat allen Spaß gemacht und wird sicher noch einmal wiederholt werden.